Messungen

Messungen

Im Sinne einer Beratertätigkeit im Vorfeld zu einer geplanten Sanierungsmaßnahme sind wir in der Lage durch eine Messkampagne, gefolgt von der Entnahme repräsentativer Sedimentprobe, eine umfassende Datensammlung zu erstellen, die für einen Anbieter notwendig sind.


Die Arbeiten umfassen folgende Punkte

  • Aufnahme der Geländetopographie des Gewässergrundes mit Speicherung auf elektronischen Datenträger
  • Festlegung der Standorte der Messpunkte mittels GPS-Technologie
  • Ermittlung der Sedimentmächtigkeit durch Aufnahme mit Echolot auf der Basis von einer
  • 2-Frequenzen-Methode, gleichzeitige Aufnahme des sog. gefestigten Schlammpegels und des natürlich gewachsenen Grundes
  • Erstellen der Dokumentation, Wiedergabe der Werte in Form von Kurven und Schnitte
  • Entnahme von Sedimentproben auf Grund eines vorgängig erstellten Rasters

Analyse der Feststoffe auf folgende Parameter

  • Konsistenz
  • Trockensubstanzwert
  • Korngröße bis < 0,063 mm
  • Verhältnis, organisch mineralische Substanzen
  • Untersuchung auf Kontaminationen und Schwermetallgehalte
  • Ferner jede weitere Messgröße, die Projektbezogen notwendig ist, oder auch vom Auftraggeber erwünscht ist.